Veranstaltungen

Angebote für Filmschaffende

Für die Filmschaffenden initiiert die Film Commission eine Reihe von Projekten und Veranstaltungen mit dem Ziel, sie zu vernetzen, zu unterstützen und weiterzubilden. 

Die Film Commission bietet aktuell folgende Veranstaltungen an:

 

Treff "NetzwerkFilm" im Café Haag

Das NetzwerkFilm ist ein regelmäßiges Treffen der Filmschaffenden der Region Neckar-Alb. Neben kurzen Impulsvorträgen gibt es die Möglichkeit, Projekte vorzustellen und sich mit anderen Filmschaffenden für zukünftige Projekte zu vernetzen.

Ende Oktober findet das nächste NetzwerkFilm statt:

Nach einer kleinen Pause möchte die Film Commission Neckar-Alb euch ganz herzlich zum nächsten Treffen „NetzwerkFilm“ einladen. Ulla Matzen vertritt Laura Müller während ihrer Elternzeit und hofft möglichst viele von euch an diesem Abend kennenzulernen. Wenn es außerhalb des Termins Themen oder Projekte gibt, über die man sprechen sollte, könnt ihr euch natürlich gerne jederzeit bei ihr melden. Die Film Commission freut mich immer, wenn es die Möglichkeit gibt sich mit euch und der Region Neckar-Alb weiter zu vernetzen.

Treffen „NetzwerkFilm“
Datum                 Dienstag, 29. Oktober 2019
Ort                       Café Haag, Vor dem Haagtor 1, Tübingen

Uhrzeit                18 Uhr

Als Einstieg zu unserem Treffen haben wir zwei spannende Themen. Danach ist noch Zeit zum Austausch und Netzwerken. Für eine kleine Stärkung ist gesorgt.

Nach dem Festival ist vor dem Festival: Ab Dezember startet wieder die Bewerbungsphase

Das Cannes Lions International Festival of Creativity ist der größte Branchentreff für Agenturen, Werbe- und Kommunikationsprofis aus aller Welt. Auch in diesem Jahr organisierte Baden-Württemberg International (bw-i) gemeinsam mit den Kooperationspartnern MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, dem Netzwerk Kreativwirtschaft Baden-Württemberg und der Film Commission Region Stuttgart zum achten Mal eine Delegationsreise nach Cannes.

Felix Schlepps von der Agentur „Die Kavallerie“ aus Tübingen war dieses Jahr dabei und wird uns von seinen Eindrücken auf dem Festival of Creativity und was er davon mitgebracht hat erzählen. Was machen die ganz Großen, wohin geht die Reise in Sachen Technologie und welche neuen, außergewöhnlichen Ansätze gibt es, Menschen von Inhalten zu begeistern? Felix leitet als Head of Konzeption eine Unit, die jeden Tag dafür antritt, Ideen zum Fliegen zu bringen. Er erstellt Kreativkonzepte, berät Kunden in der strategischen Kommunikation und textet Kampagnen und Werbemittel – Digital, Print, alles. Wir sind gespannt!

Eine Drehort- und Filmbranchen-Datenbank für die Region Neckar-Alb!

Anfang 2020 gehen alle baden-württembergischen Film Commissions mit einer neuen Datenbank online. Die Region Neckar-Alb bekommt mit dem Production- und Locationguide ein spannendes Tool, mit welchem ihr euch, eure Dienstleistungen und Unternehmen präsentieren, mögliche Drehorte eintragen und sie natürlich auch für eure Arbeit nutzen könnt. Ich freue mich sehr darauf, euch an diesem Abend ganz exklusiv erste Einblicke und Informationen dazu zu geben.


Sollte jemand von euch ebenfalls sich, sein Unternehmen, seine Arbeit oder ein aktuelles Projekt vorstellen wollen, kann sich gerne melden. (info@film-neckaralb.de)


Die Film Commission freut mich sehr auf euer Kommen, einen inspirierenden Vortrag und natürlich auf spannende Gespräche.

Link zur Facebookveranstaltung: https://kurzelinks.de/20jz

Montagsseminare

 

 

 

 

 

 

Für alle aktiven Filmschaffenden bietet die Film Commission Region Stuttgart die monatliche Veranstaltungsreihe Montagsseminare zu praxisnahen Themen an. Die Seminare werden in Kooperation mit der Filmförderung der MFG Baden-Württemberg organisiert. Sie finden jeweils von 18.00 bis 21.00 Uhr im „Das Gutbrod“ (Friedrichstr. 10, 70174 Stuttgart, Anfahrt) statt und kosten 15,- Euro. Eine Anmeldung ist unter film@region-stuttgart.de erforderlich.

24.06.2019: Produktion und Kalkulation non-fiktionaler Formate / INGO FLIESS (Produzent, Mitglied des European Documentary Network (EDN) und der Deutschen Filmakademie)

22.07.2019: Drehen mit digitalen Fotokameras / CHRISTOPH HARRER (Freier Filmemacher und Dozent)

30.09.2019: (Bewegt-) Bilder mit Menschen – auf was muss ich achten? »Bildrechte« im Zeitalter der DSGVO
/ STEFANIE BRUM (Rechtsanwältin, Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht)

21.10.2019: Drehen mit Kindern und Jugendlichen / JÜRGEN TROTT (Schauspiel Coach (Kinder), Dialog Coach); SABINE SCHMITZ (Amt für Umweltschutz, Abteilung Gewerbeaufsicht)

25.11.2019: »Die Welle« – von der Idee bis zur dritten deutschen Netflix Original Serie / AMARA PALACIOS (Producerin)

 

 

5. TechTalk Stuttgart

 

 

 

 

 

Forschung trifft auf Produktion beim 5. TechTalk Stuttgart: Animation und VFX Vorträge mit Technologie-Fokus für Wissenschaftler, Produzenten, Artists, Studenten und die interessierte Öffentlichkeit.

Auf vielfachen Wunsch gibt es 2019 drei TechTalk Termine. Nach den Impulsvorträgen kann bei einer Open-Stage spontan zum Mikro gegriffen und aktuelle Projekte/Probleme/Lösungen vorgestellt werden. Wer auf der OpenStage einige Slides oder Bilder zeigen will, kann diese in PDF Form gerne mitbringen oder vorab über Facebook schicken.

Bei einem Getränk und inspirierten Networking-Gesprächen lassen wir den Abend ausklingen.

Link zur Facebookveranstaltung: www.facebook.com/events/2198432357095855/

Die TechTalks Stuttgart auf Facebook: www.facebook.com/TechTalksStuttgart

Wann: 26.02.2019

Wo: Das Gutbrod

 

Location Tour

 

 

 

 

 

Die Film Commission lädt jährlich zu einer thematischen Location Tour ein, um Motive, Stimmungen und Themen unserer Region den Akteuren der Filmbranche bekannt zu machen. Produzenten, Regisseuren, Autoren, Szenenbildnern, Location Scouts etc. soll sie zu neuen Ideen inspirieren und die Möglichkeit bieten, Grundsteine für neue Spiel- und Dokumentarfilmprojekte zu legen. Filme tragen Bilder einer Region weit über deren Grenzen hinaus. Aus diesem Grund unterstützt die Platzierung von Regionen in Filmen auch wirtschaftliche und touristische Aspekte.

 

Werkstattgespräche

 

 

 

 

 

Im Rahmen der Film Festivals SWR Doku Festival/DokvillePorsche International Student Advertising Film Award und Internationales Trickfilm Festival Stuttgart bietet die Film Commission Region Stuttgart interessierten Besuchern Werkstattgespräche bei regionalen Studios und Produktionsfirmen an. Die Teilnehmergruppen setzen sich aus internationalem Fachpublikum, Studenten und Festivalbesuchern zusammen. Die Unternehmen stellen Ihre Räumlichkeiten, Tätigkeitsbereiche und Mitarbeiter vor, präsentieren Showcases und aktuelle Projekte und beantworten die Fragen der Besucher. In den vergangenen Jahren  konnten unter anderem Mark 13, Artus Postproduktion, Pixomondo, Hawkins&Cross, Studio Soi, Polynoid, Chasing Carrots, Zeitland, Büro Achter April, Studio Fizbin mit Film- und Fernsehlabor Ludwigsburg, Traffix Entertainment und Seru Film besucht werden.